Radtour 2008: Enns - Donau


Unsere Radtour 2008 brachte uns von Bad Aussee (Steiermark) nach St. Pölten (Niederösterreich) . Wir begleiteten die Flüsse Salza, Enns und Donau. Leider hat die Fussball-Europameisterschaft eine Weiterfahrt bis nach Wien verhindert. Wir starteten am Samstag um 6:38 und kamen um 12:42 Uhr mit der ÖBB in Bad Aussee an. Wir sind gleich noch steil bergauf und bergab 54 km zur Enns nach Aigen geradelt. Von dort ging es über Admont (Kloster) durchs Gesäuse bis nach Erb (Gemeinde Landl). Dort folgte ein Ruhetag, der bei großer Hitze dringend benötigt wurde. Dann kam die Königsetappe über das Reichraminger Hintergebirge (Tunnel 1,2 km) nach Reichraming und Steyr (80 km).  Über Enns ging es an die Donau und weiter durch die Wachau nach Traismauer. Bei Traismauer verließen wir die Donau und fuhren den Traisen entlang nach St. Pölten.

 


Stand: 11.10.2011

zurück